Pädagogische Woche: Wie gehen Schüler mit Tod und Trauer um?

Reportage: Pädagogische Woche: Wie gehen Schüler mit Tod und Trauer um? (06.11.2018)

Wie gehen Kinder und Jugendliche mit den Themen Tod und Trauer um? In dieser Woche beschäftigen sich nahezu 1000 Lehrer und Pädagogen verschiedener Fächer im Rahmen der Pädagogischen Woche des Erzbistums Köln mit diesem Thema.

Zum Auftakt feierte der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki Montag ein Pontifikalamt in der Kölner Basilika St. Gereon. Den Eröffnungsvortrag übernahm der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet.

Im weiteren Verlauf der Pädagogischen Woche geht es in mehr als 30 verschiedenen Vorträgen und Workshops unter anderem darum, wo und wie "Tod" und "Auferstehung" im Religionsunterricht thematisiert werden. Darüber hinaus gibt es Anregungen, wie trauernde Schüler begleitet werden können oder wie Krisensituationen an Schulen zu bewältigen sind.

Thema