Opfer in Kambodscha kämpfen um Beteiligung im Rote-Khmer-Prozess

Reportage: Opfer in Kambodscha kämpfen um Beteiligung im Rote-Khmer-Prozess (16.02.2009)

30 Jahre nach Ende der Schreckensherrschaft muss sich zum ersten Mal ein Ex-Funktionär der Roten Khmer vor einem Tribunal verantworten. Doch nicht nur wegen der Grausamkeit der Taten sorgt der Prozess für Aufsehen. Auch juristisch wird Neuland beschritten: Erstmals bekommen Zeugen mehr Gewicht - sie dürfen als Nebenkläger auftreten. Die Erwartungen an das Tribunal sind hoch.