Ohrfeige für Hisbollah und Christen-General Aoun im Libanon

Reportage: Ohrfeige für Hisbollah und Christen-General Aoun im Libanon (08.06.2009)

Nach Jahren der politischen Blockade haben die Wähler im Libanon ein klares Zeichen für die Zukunft ihres Landes gesetzt: Die pro-westliche Regierungskoalition, deren Mehrheit wegen zahlreicher politischer Morde bedrohlich geschrumpft war, ging als eindeutige Siegerin aus der Parlamentswahl hervor. Damit ist der Weg frei für Hilfe und Unterstützung aus dem Westen. Eine Reaktion der unterlegenen bewaffneten Schiitenpartei und -miliz Hisbollah stand zunächst aus.