Nelly-Sachs-Wanderausstellung

Reportage: Nelly-Sachs-Wanderausstellung (25.03.2010)

Nelly Sachs war die erste deutschsprachige Literatur-Nobelpreisträgerin - nun würdigt eine neue Wanderausstellung das Leben und Schaffen der jüdischen Lyrikerin. Anlässlich ihres 40. Todestages zeigt das Jüdische Museum Berlin Schriftstücke, Bücher und persönliche Gegenstände von Nelly Sachs. AFPTV hat die Ausstellung besucht und sprach mit dem Kurator sowie einer Freundin der gebürtigen Berlinerin, die vor den Nazis nach Schweden floh. Die Schau läuft vom 25. März bis zum 27. Juni zunächst in Berlin, dann zieht sie weiter nach Stockholm, Zürich und Dortmund.