Missbrauch: Gemischte Bilanz zu Vatikan-Initiative

Reportage: Missbrauch: Gemischte Bilanz zu Vatikan-Initiative (17.02.2020)

Ein Jahr nach dem Anti-Missbrauchsgipfel im Vatikan ziehen Opfervertreter eine gemischte Bilanz. Einerseits hätten der Papst und seine Organisatoren sehr viel erreicht, indem sie das Thema zum weltweiten Gespräch gemacht hätten, sagte Anne Barrett Doyle von der US-Organisation BishopAccountability.org. Andererseits gebe es etliche offene Fragen; zudem sei in vielen Ländern bisher wenig geschehen.

Thema

 
Mehr zum Thema: