Missbrauch – Erste Bistümer nennen Zahlen

Reportage: Missbrauch – Erste Bistümer nennen Zahlen (18.09.2018)

In der aktuellen Missbrauchsdebatte haben die Bistümer Osnabrück und Rottenburg-Stuttgart am Montag erste Zahlen vorgelegt. Demnach fanden sich in den Osnabrücker Akten aus den Jahren 1946 bis 2015 Hinweise auf 68 Betroffene und 35 Beschuldigte. In Rottenburg-Stuttgart wurden in einem anderen Verfahren seit 2002 Vorwürfe wegen sexuellen Missbrauchs gegen 146 Geistliche, Ordensleute und weitere Kirchenmitarbeiter untersucht. 

Thema