Misereor gedenkt der Toten im Mittelmeer und in der Sahara

Reportage: Misereor gedenkt der Toten im Mittelmeer und in der Sahara (01.11.2018)

Das internationale katholische Hilfswerk Misereor ruft zum Totengedenken für ums Leben gekommene Flüchtlinge auf. Man wolle an Allerseelen der Tausenden Toten gedenken, die in der Hoffnung auf ein besseres Leben und Sicherheit in Europa Zuflucht suchten und aufgrund der Abschottungspolitik der Europäischen Union ums Leben gekommen seien.

Thema