Misereor-Fastenaktion

Reportage: Misereor-Fastenaktion (03.03.2009)

Die Erde ist bedroht: vom Klimawandel. Doch jeder kann etwas dagegen tun. Darauf will das katholische Hilfswerk Misereor in seiner aktuellen Fastenaktion
hinweisen. "Gottes Schöpfung bewahren, damit alle leben können" heißt das Motto. Dafür engagieren sich in der Fastenzeit bis Ostern auch viele Jugendliche. Unter anderem sammeln sie Spenden für Hilfsprojekte in den Ländern des Südens. Denn die Ärmsten dort sind es vor allem, die an den fatalen Folgen des Klimawandels leiden.