Minsker Erzbischof ruft erneut zu Frieden und Dialog auf

Reportage: Minsker Erzbischof ruft erneut zu Frieden und Dialog auf (08.09.2020)

Der von den Behörden mit einem Einreiseverbot nach Belarus belegte katholische Erzbischof von Minsk, Tadeusz Kondrusiewicz, hat erneut zu Frieden und Dialog aufgerufen. Das Land befinde sich in einer «beispiellosen» Krise und sei gespalten; "es wird keinen Frieden in der Gesellschaft geben, solange er nicht in unseren Herzen ist", zitiert das Portal "Catholic.by" (Montag) aus einer schriftlichen Botschaft des Erzbischofs an Gläubige, die sich am Sonntag zu einem Marienfest in der Stadt Bjalynitschy versammelt hatten.

Thema

 
Mehr zum Thema: