Manila: Hunderttausende Pilgern trotz Corona

Reportage: Manila: Hunderttausende Pilgern trotz Corona (11.01.2021)

In der philippinischen Hautstadt Manila sind am Samstag hunderttausende Gläubige zum "Schwarzen Nazarener" gepilgert. Die Stadtverwaltung und die Erzdiözese Manila hatten die jährlich am 9. Januar stattfindende Prozession mit der Christusstatue in diesem Jahr wegen der Corona-Krise abgesagt. Dennoch kamen zahlreiche Gläubigen, es kam zu Menschenansammlungen und langen Schlangen. 

Thema

 
Mehr zum Thema: