Kreuzwegprozessionen auf der Via Dolorosa

Reportage: Kreuzwegprozessionen auf der Via Dolorosa (30.03.2018)

Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen haben in der Jerusalemer Altsatdt die traditionellen Kreuzwegsprozessionen stattgefunden. Bei regnerischem und kaltem Wetter zogen weniger christliche Pilger als in früheren Jahren entlang der Via Dolorosa, um symbolisch die 14 Stationen des Leidenswegs Jesu von seiner Verurteilung bis zur Kreuzigung und zum Grab nachzugehen.

Thema

 
Mehr zum Thema: