Kölner Generalvikar Hofmann zur Aufarbeitung von Missbrauchsfällen

Stimmen: Kölner Generalvikar Hofmann zur Aufarbeitung von Missbrauchsfällen (29.10.2018)

Das Erzbistum Köln hat in vier Fällen wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs Informationen an die Staatsanwaltschaften Bonn, Düsseldorf und Koblenz übersandt. Der Kölner Generalvikar Dr. Markus Hofmann erklärt die Einzelheiten.

Thema