Kerzenträger verzweifelt gesucht

Wochenkommentar: Kerzenträger verzweifelt gesucht (08.11.2019)

In seinem Wochenkommentar erinnert DOMRADIO.DE Chefredakteur an die friedliche Revolution und den Mauerfall vor 30 Jahren. Es war zunächst ein stiller Aufstand, mit den sichtbaren Zeichen von Kerzen. Auch heute brauche es solche angstfreien Kerzenträger, meint Ingo Brüggenjürgen, die der Kraft der kleinen Kerze – der Liebe Gottes – vertrauen.

Den Wochenkommentar zum Nachlesen finden Sie hier.