Katholischer Medienpreis für Michael Ohnewald

Reportage: Katholischer Medienpreis für Michael Ohnewald (19.10.2009)

Eine Frau kehrt nicht an ihren Arbeitsplatz zurück, sie stirbt in ihrem Urlaub. Der Journalist Michael Ohnewald (Stuttgarter Zeitung) vermisst diese Frau, sie hat in der Cafeteria an der Kasse gearbeitet, und beginnt mit der Recherche. Daraus entstanden ist ein einfühlsames Portrait einer zunächst namenlosen Frau. Eine Geschichte über Menschen, denen wir im Alltag häufig begegnen, sie aber nie richtig kennenlernen. So ist diese Reportage auch gleichzeitig ein Appell von Michael Ohnewald an die Leser, im Alltag genauer hinzuschauen. Dies, so die Begründung der Jury, beschreibt in starker Weise einen Auftrag des christlichen Glaubens. Michael Ohnewald erhält für seine Reportage "Die Frau aus der Cafeteria" den katholischen Medienpreis 2009 in der Kategorie Print.