Kardinal Woelki weiht Hospiz ein

Reportage: Kardinal Woelki weiht Hospiz ein (15.03.2018)

Rainer Maria Kardinal Woelki weiht das Sankt Marien-Hospiz in Köln-Nippes ein. "Für mich ist das wie die Herberge, die auf dem Weg von Jerusalem nach Jericho gelegen ist, wo der Barmherzige Samariter pflegt, denjenigen, den der Herr ihn vor die Füße nimmt, aufnimmt und pflegt." Die Menschen fänden hier eine neue Heimat für ihre letzten Tage. Er sei sehr dankbar für die Atmosphäre, die sehr licht und hell sei. Das Hospiz verdeutliche, dass das Sterben zum Leben dazugehöre und nicht das Ende sei, sondern ein "Hinübergehen in ein neus Leben"

Thema