Kardinal Woelki an Pfingsten

Predigten: Kardinal Woelki an Pfingsten (15.05.2016)

domradio.de übertrug am Pfingstsonntag das Pontifikalamt aus dem Kölner Dom mit dem Erzbischof von Köln, Rainer Maria Kardinal Woelki. Woelki erinnerte an die Bedeutung der Verkündung des Evangeliums. Christus müsse als "Herr des Lebens verkündet" werden. Dies gelte insbesondere für Deutschland, das in vielerlei Hinsicht ein "Missionsland" sei. Selbst im Erzbistum Köln seien nur 38 Prozent katholisch. Viele Menschen hätten nur noch wenig Berührungspunkte mit der Kirche. Doch ohne Mitglieder, die ihren Glauben lebten, werde Kirche zu einer Anstalt, die nur noch bestimmte Bedürfnisse befriedige. 

Thema

 
Mehr zum Thema: