Kardinal Woelki in der Christmette

Predigten: Kardinal Woelki in der Christmette (25.12.2020)

Aus Sicht des Kölner Kardinals Rainer Maria Woelki zeigt Gott an Weihnachten in besonderer Weise seine Liebe zu den Menschen. Mit der Geburt seines Sohnes wolle er "den Abstand zwischen uns und ihm überwinden", sagte der Erzbischof in der Christmette im Kölner Dom. Durch das Zeichen des Kindes in der Krippe sage er einem jeden von uns: "Ich liebe Dich. Ich stehe zu Dir. Ich helfe Dir. Ich will mit Dir durchs Leben gehen."

Thema