Kampf gegen den Terror

Reportage: Kampf gegen den Terror (30.12.2009)

Die Anschläge vom 11. September 2001 haben die Welt verändert und das zu Ende gehende Jahrzehnt geprägt. Weltweit gab es in den vergangenen Jahren immer wieder Anschläge. Die Regierungen vieler Länder reagierten mit verschärften Sicherheitsmaßnahmen. Menschenrechtsgruppen beklagen, dass der Antiterrorkampf auch Vorwand sei, um etwa innenpolitische Interessen durchzusetzen. Sie nennen das Vorgehen Pekings gegen die muslimische Minderheit in China als Beispiel. Doch der Kampf gegen den Terrorismus geht weiter.