Jüdische, muslimische und christliche Wegmarken in Europa: Wie gemeinsam Zukunft gestalten ohne Selbstaufgabe?

Stimmen: Jüdische, muslimische und christliche Wegmarken in Europa: Wie gemeinsam Zukunft gestalten ohne Selbstaufgabe? (23.11.2018)

Eine Veranstaltung im Rahmen des Europakongresses des Bonifatiuswerkes in Paderborn: "Jüdische, muslimische und christliche Wegmarken in Europa: Wie gemeinsam Zukunft gestalten ohne Selbstaufgabe?". Podium mit Annette Schavan, Botschafterin a.D., Prof. Dr. Martin Hein, Bischof der Evangelischen Kirchevon Kurhessen-Waldeck, Rabbi Dr. Walter Rothschild, ehem. Landesrabbiner von Schleswig-Holstein, Aiman A. Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Dr. Wolfram Eilenberger, Philosoph, Publizist und Schriftsteller, Moderation Dr. Claudia Nothelle

Thema