Joachim Kardinal Meisner - Predigt an die Karnevalisten (2009)

Predigten: Joachim Kardinal Meisner - Predigt an die Karnevalisten (2009) (09.01.2009)

Kardinal Meisner betonte in seiner Predigt, der Karneval habe seine Wurzeln in der Kirche. Er habe sich dem Ziel verschrieben, die Menschen einmal aus der Alltäglichkeit ihres Lebens herauszuheben und es mit anderen Augen sehen zu lassen. Der Glaube verleihe ihnen dabei «Flügel, die den Menschen über sich selbst hinaustragen, so dass er lebenstüchtig und lebensfroh ist.» Um Distanz zu sich selbst zu gewinnen, sei es sinnvoll, sich Karneval zu kostümieren und eine andere Rolle anzunehmen, sagte der Kardinal.

Die «jecke Messe» mit dem Erzbischof fand zum dritten Mal statt und gehört damit laut Festkomitee zum «Brauchtum» der Stadt. Es sieht den Gottesdienst als Chance, den Kölner Karneval für noch mehr Menschen zugänglich zu machen und die Wurzeln des Karneval zu erklären.