Helfer in Pakistan im Dauereinsatz

Reportage: Helfer in Pakistan im Dauereinsatz (27.08.2010)

Während das Hochwasser im Norden und dem Zentrum Pakistans langsam zurückgeht, sind im Süden des Landes wegen anhaltender Regenfälle hunderttausende Menschen von Überschwemmungen bedroht. In der Provinz Sindh sind Militär und Hilfsorganisationen unermüdlich im Einsatz. Sie fordern die Menschen zum Verlassen ihrer Häuser auf. Doch viele wollen sich nicht in die Notunterkünfte und Lager begeben, sei es aus Angst um ihr Eigentum, sei es aus Misstrauen gegenüber den Lebensbedingungen in den Lagern.