Gesamtes Gutachten zu Missbrauch im Erzbistum Berlin veröffentlicht

Reportage: Gesamtes Gutachten zu Missbrauch im Erzbistum Berlin veröffentlicht (18.06.2021)

Das Erzbistum Berlin hat den bisher unveröffentlichten Teil seines Gutachtens über Missbrauch durch Geistliche ins Internet gestellt. Es handelt sich um 442 von 669 Seiten der Studie, die von einer Anwaltskanzlei im Auftrag des Erzbistums zum diesem Thema erstellt wurde. Zugänglich sind nun die Fälle von 61 Geistlichen, die des Missbrauchs von mindestens 121 betroffenen Kindern und Jugendlichen beschuldigt werden. In dem nun veröffentlichten Teil sind jedoch teilweise die Namen der Beschuldigten und weitere Angaben zu ihnen umfassend geschwärzt, um nach Angaben des Erzbistums die Persönlichkeitsrechte von Beschuldigten und Betroffenen zu schützen.

Thema