Generalaudienz

Papst: Generalaudienz (21.12.2011)

Papst Benedikt XVI. zeigt sich besorgt über eine wachsende Verweltlichung des Weihnachtfestes und ruft zu einer Rückbesinnung auf dessen religiösen Kern auf. Christen müssten dafür eintreten, dass Weihnachten nicht seine "tiefe religiöse Bedeutung verliert und dass das Fest nicht von Äußerlichkeiten vereinnahmt wird", sagte der Papst am Mittwoch bei seiner Generalaudienz im Vatikan.