Gedenkgottesdienst im Wiener Stephansdom für tote Flüchtlinge

Reportage: Gedenkgottesdienst im Wiener Stephansdom für tote Flüchtlinge (01.09.2015)

Mit einem Gedenkgottesdienst im Stephansdom ist am Montagabend der Schlepperopfer auf der A4 gedacht worden. "Es ist genug. Genug des Sterbens, genug des Leides und der Verfolgung", sagte Christoph Kardinal Schönborn in seiner Predigt. An der Gedenkveranstaltung nahmen auch einige Mitglieder der österreichischen Bundesregierung teil.

Thema