Gedenken an Gladbeck

Reportage: Gedenken an Gladbeck (17.08.2018)

30 Jahre nach dem Geiseldrama von Gladbeck haben Nordrhein-Westfalen, Bremen und Niedersachsen gemeinsam der Opfer gedacht. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU), Bremens Bürgermeister Carsten Sieling und die niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Birgit Hone (beide SPD), legten am Donnerstag am Grab der bei der Geiselnahme ums Leben gekommenen Silke Bischoff in Heiligenrode bei Bremen Kränze nieder. 

Thema

 
Mehr zum Thema: