Gedenken an ermordete Jesiden

Reportage: Gedenken an ermordete Jesiden (04.08.2017)

Gestern hat sich das sogenannte Shingal-Massaker im Nordirak zum dritten Mal gejährt. Die Diakonie Düsseldorf gedachte in einer Feier der Jesiden, die im Jahr 2014 Opfer von Verfolgung und Ermordung durch islamistische Terroristen wurden. Zeitzeugen erzählen von ihrer Flucht vor dem IS während des Massakers.

Thema