Gedenken anch Amokfahrt von Nizza

Reportage: Gedenken anch Amokfahrt von Nizza (19.07.2016)

Mit einem ökumenischen Gottesdienst im Berliner Dom wurde der Opfer des blutigen Anschlags in Nizza gedacht. Nach einem Feuerwerk zum französischen Nationalfeiertag war auf der weltberühmten Strandpromenade in der südfranzösischen Stadt ein Lastwagen absichtlich in eine Menschenmenge gerast. Mindestens 84 Menschen starben, mehr als 200 wurden verletzt. Der 31-jährige Fahrer wurde schließlich von Sicherheitskräften getötet.

Thema

 
Mehr zum Thema: