G8-Gipfel beendet

Reportage: G8-Gipfel beendet (10.07.2009)

Im Kampf gegen den Hunger wollen die G-8-Staaten und andere Teilnehmer des Gipfels in Italien in den kommenden drei Jahren bis zu 20 Milliarden Dollar (14,4 Milliarden Euro) ausgeben. Mit dem Geld soll eine nachhaltige Entwicklung der Landwirtschaft in den ärmsten Ländern gefördert und so die weltweite Ernährung gesichert werden. Kritik kam von Oxfam und den Grünen.