Fronleichnam und das heilige Brot - Besuch in einer Hostienbäckerei

Reportage: Fronleichnam und das heilige Brot - Besuch in einer Hostienbäckerei (10.06.2009)

Auf den ersten Blick nur eine kleine unscheinbare Oblate - doch für gläubige Katholiken wird die Hostie durch die Wandlung im Gottesdienst zum "Leib Christi". Dieses Geheimnis des "heiligen Brotes" steht im Mittelpunkt des Festes Fronleichnam: In aller Welt veranstalten Katholiken feierliche Prozessionen und tragen in einer Monstranz eine Hostie durch die Straßen. Bevor die Hostie aber ihrer eigentlichen Bestimmung zukommt, wird sie ganz normal gebacken - einfach mit Mehl und Wasser. Zum Beispiel beliefert die Benediktinerinnenabtei St. Gertrud im Kloster Alexanderdorf bei Berlin Gemeinden in ganz Deutschland mit Hostien. Wir durften einen Blick in ihre Klosterbäckerei werfen.