Fronleichnam in Köln - Prozession mit langer Geschichte

Reportage: Fronleichnam in Köln - Prozession mit langer Geschichte (19.05.2009)

Den besonderen Charakter erhielt Fronleichnam durch die Prozession, die schon 1279 durch Köln zog. Gerade die Fronleichnamsprozession versinnbildlicht gelebtes Christentum: Zum Ende des Osterfestkreises symbolisiert sie den christlichen Lebensvollzug, das gläubige „Wallen”, das Ziehen durch die Zeit, dem ewigen Vater entgegen. Es ist die Heimkehr der Kinder Gottes in das Himmlische Jerusalem. - Der Kölner Stadtdechant Prälat Johannes Bastgen erklärt den besonderen Charakter der Kölner Prozession.