Friedensnobelpreis 2017 für ICAN

Reportage: Friedensnobelpreis 2017 für ICAN (06.10.2017)

Der Friedensnobelpreis geht in diesem Jahr an die Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ICAN. Das hat das Norwegische Nobelkomitee an diesem Freitag in Oslo mitgeteilt. Das Komitee erklärte dazu, die Organisation erhalte die Auszeichnung für ihre Arbeit, mit der sie die Aufmerksamkeit auf die katastrophalen humanitären Konsequenzen eines jeglichen Einsatzes von Atomwaffen lenke und für ihre bahnbrechenden Bemühungen, ein vertragliches Verbot solcher Waffen zu erreichen.

Thema

 
Mehr zum Thema: