Festnahmen im Iran zum Jahrestag der umstrittenen Wahl

Reportage: Festnahmen im Iran zum Jahrestag der umstrittenen Wahl (14.06.2010)

Die Bilder gingen um die Welt: Bei der umstrittenen Präsidentenwahl im Iran vor einem Jahr wurde Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad zum Sieger erklärt. Proteste gegen den Wahlsieg wurden niedergeschlagen, Dutzende Menschen getötet und Tausende inhaftiert. Am Jahrestag der Wahl verzichtet die Opposition auf einen Demonstrationsaufruf - aus Sorge vor neuerlicher Gewalt. Dennoch werden Dutzende Menschen festgenommen.