Erster Facebook-Gottesdienst

Gottesdienste: Erster Facebook-Gottesdienst (31.03.2012)

Am Ende waren sich die meisten Mitglieder des größten sozialen Netzwerkes, die die 20-minütige Übertragung verfolgt hatten, einig: Experiment geglückt. Auf den Facebook-Seiten von katholisch.de, domradio.de und kirche.tv kommentierten die Besucher die Predigt und posteten Fürbitten. "Weiter so", "guter Anfang, wenn auch mit technischen Aussetzern" oder "gerne auch regelmäßig" - so lauteten einige der ersten Kommentare nach Ende des Gottesdienstes.