Ein Rückblick zum Tag der Menschenrechte

Reportage: Ein Rückblick zum Tag der Menschenrechte (11.12.2008)

Mit Feierstunden und Reden wurde am 10. Dezember in vielen Ländern der Erde der 60. Jahrestag der Verkündung der Allgemeinen Erklärung begangen. Doch auch in Deutschland ist die Achtung der Menschenrechte bis heute keine Selbstverständlichkeit. Vor allem die Rechte von Flüchtlingen und Asylbewerbern sind nicht gesichert, wie das jetzt verfilmte Schicksal des verbrannten Asylbewerbers Oury Jalloh auf dramatische Weise zeigt.

Thema

 
Mehr zum Thema: