Ein Kloster im Osten trotzt zwei Diktaturen

Reportage: Ein Kloster im Osten trotzt zwei Diktaturen (06.11.2009)

75 Jahre alt ist das Kloster der Benediktinerinnen im brandenburgischen Alexanderdorf. In einer Region, in der man auch 20 Jahre nach dem Mauerfall nicht unbedingt erwartet, auf ein katholisches Kloster zu stoßen. Und die Ordensfrauen hier haben in den 75 Jahren schon einiges mitgemacht. Unter anderem mussten sie zwei Diktaturen überstehen: erst die Nazi-Zeit, dann 40 Jahre DDR. Zum Jubiläum geben sie interessante Einblicke in die für viele doch eher fremde Welt hinter den dicken Klostermauern. In eine Welt, die aber doch immer mehr Menschen fasziniert - vielleicht gerade in diesem nicht so frommen Umfeld.