Dompropst Prälat Gerd Bachner am 17. Sonntag im Jahreskreis

Predigten: Dompropst Prälat Gerd Bachner am 17. Sonntag im Jahreskreis (30.07.2017)

domradio.de übertrug am siebzehnten Sonntag im Jahreskreis das Kapitelsamt aus dem Kölner Dom mit . Es sang die Schola des Kölner Domchores unter der Leitung von Domkantor Oliver Sperling. An der Orgel: Domorganist Winfried Bönig

In seiner Predigt widmete sich Domprobst Prälat Gerd Bachner den materiellen und immateriellen Schätzen des Lebens. Das seien zum Beispiel Gegenstände, der Ehepartner - und vor allem auch der Glaube.

"Einen Schatz zu finden - das kann einem viel bedeuten, das kann einem Leben eine neue Richtung geben." So hätten auch die heiligen drei Könige in Jesus einen Schatz gefunden. In Anlehnung an einen Ausschnitt aus dem Matthäusevangelium, in dem Jesus das Reich Gottes mit einem Schatz, der in einem Acker vergraben liege, verglich, lud der Domprobst auf Erkundungstour ein: "Gehen wir, liebe Brüder und Schwestern, mit den heiligen drei Königen und dem Mann vom Acker auf diese Schatzsuche in unserem Leben." 

Thema

 
Mehr zum Thema: