Der Kölner Dom ist unbezahlbar

Wochenkommentar: Der Kölner Dom ist unbezahlbar (25.10.2019)

Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen meint: "Man muss dem Domkapitel dankbar sein, dass es den Dom nicht vermarktet. Keine Werbung an den Baugerüsten, keine Eintrittsgebühr und keine exklusiven, überteuerten Sonderführungen." 

Den Wochenkommentar können Sie hier nachlesen.

Thema

 
Mehr zum Thema: