De profundis - Lichte Stille 2017

Reportage: De profundis - Lichte Stille 2017 (28.06.2017)

De profundis – Aus der Tiefe rufe ich, Herr, zu dir: Wie kann der alttestamentliche Text des 130. Psalms in unserer Zeit in Musik umgesetzt werden? Damit haben sich die SchülerInnen des Musikkurses zusammen mit ihrem Lehrer Rudolf Jung, dem Sänger Martin Wistinghausen und dem Kirchenmusiker Stefan Barde intensiv auseinandergesetzt. Im Dreijahreszyklus der "Lichten Stille" erreicht das ambitionierte Projekt der Kirchenmusik des Erzbistums Köln die zweite Phase mit dem Thema "Zeit". Ein Film von Marcus Laufenberg/Redaktion: Irene Henn-Schneider/Produktion: Hauptabteilung Medien und Kommunikation - Erzbistum Köln

Thema

 
Mehr zum Thema: