Das war der Trauergottesdienst im Kölner Dom

Reportage: Das war der Trauergottesdienst im Kölner Dom (17.04.2015)

Mit einem bewegenden Trauergottesdienst haben Angehörige, Politiker und Helfer am Freitag im Kölner Dom Abschied von den Opfern des Germanwings-Absturzes genommen. In einem Staatsakt sprachen Bundespräsident Joachim Gauck und NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) den Betroffenen anschließend Mut zu und dankten allen Helfern für ihren Einsatz. Insgesamt 1.400 Gäste waren zu der zweistündigen Zeremonie in die Kathedrale gekommen, darunter 500 Angehörige der Toten. Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Regierungsvertreter aus Frankreich und Spanien nahmen teil.

Thema