Christmette in der Heiligen Nacht

Gottesdienste: Christmette in der Heiligen Nacht (25.12.2019)

DOMRADIO.DE übertrug in der Heiligen Nacht die Christmette aus dem Kölner Dom mit Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki. Es sangen der Mädchenchor am Kölner Dom und die Männerstimmen des Kölner Domchores sowie ehemalige Sängerinnen und Sänger, begleitet von den Blechbläsern der Kölner Dommusik unter der Leitung von Eberhard Metternich und Oliver Sperling. An der Orgel: Winfried Bönig.

In seiner Predigt sprach Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki von der Geburt Jesu und der Geburtskirche in Bethlehem. Für die Geburtsgrotte gibt es nur einen kleinen Eingang, erzählte Kardinal Woelki. Dort werde jedem erfahrbar: "Wer zur Krippe will, muss ich klein machen wie ein Kind - klein und einfach und empfänglich." Nur dann gehen uns die Augen auf, für das, was in dieser Nacht geschehen ist und was Gott in unserer Welt gewirkt hat, so Kardinal Woelki.

Thema

 
Mehr zum Thema: