Reportage

Christen und Muslime betonen Verbundenheit

Die katholische Deutsche Bischofskonferenz ist am Freitagabend (25.03.) mit Vertretern des Koordinierungsrats der Muslime in Köln zusammen getroffen. "Es ist von unschätzbarem Wert, wenn Christen und Muslime einander als Geschwister begegnen", sagte der Vorsitzende der Unterkommission für den Interreligiösen Dialog der Bischofskonferenz, Bischof Bertram Meier (Augsburg), zur Begrüßung der rund 100 Gäste.

Auf Einladung der Deutschen Bischofskonferenz fand das interreligiöse Treffen zum dritten Mal statt. Wie bereits in den Vorjahren stand der Empfang im Kontext des Hochfestes Mariä Verkündigung, das die Kirche neun Monate vor Weihnachten feiert.

Themen