Bonner Stadtpatrone wieder an Ort und Stelle

Reportage: Bonner Stadtpatrone wieder an Ort und Stelle (22.06.2016)

Der Schrein mit den Gebeinen der Bonner Stadtpatrone Cassius und Florentius wurde am Mittwoch im Rahmen eines Gottesdienstes wieder auf das Postament gesetzt. Ein Mann hatte am Dienstagmorgen das kunstschmiederne Gitter geöffnet und gewaltsam den Schrein herausgerissen. Außerdem brach er den Schaubereich des Tabernakels auf, bevor die durch den Küster alamierte Polizei ihn abführen konnte.

Thema

 
Mehr zum Thema: