Bombenterror zum 50. Jahrestag der ETA-Gründung

Reportage: Bombenterror zum 50. Jahrestag der ETA-Gründung (31.07.2009)

Zum 50. Jahrestag der Gründung der baskischen Untergrundorganisation ETA hat ein blutiger Bombenanschlag die spanische Urlauberinsel Mallorca erschüttert. Bei dem Attentat in der Nähe einer Kaserne werden zwei Polizisten getötet und mehrere Menschen verletzt. Zu der Bluttat bekennt sich zunächst niemand, doch Regierungschef José Luis Rodríguez Zapatero macht die ETA verantwortlich.