Bistum Aachen stellt wieder Gemeindereferenten/innen ein

Reportage: Bistum Aachen stellt wieder Gemeindereferenten/innen ein (15.12.2010)

Momentan startet im Bistum Aachen die Wiederaufnahme von Ausbildung und Berufseinführung von Gemeindereferenten/innen. In einem Beauftragungsgottesdienst am Dienstag, 14. Dezember 2010, hat der Aachener Bischof Mussinghoff sechs Berufseinsteiger/innen in Dienst genommen, unter ihnen Heike Wimmers aus der Pfarrei St. Christophorus in Krefeld. Gemeindereferenten/innen werden vorrangig auf Gemeindeebene eingesetzt, und zwar  in den Grundvollzügen Verkündung, Liturgie und Diakonie. Sie fördern und begleiten Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Sakramentenkatechese, im Religionsunterricht, in der Jugend- Familien- und Schulpastoral, in Glaubensgesprächen, Bibelkreisen, kirchlicher Bildungsarbeit. Sie übernehmen die Gestaltung von Gottesdiensten, bis hin zum Beerdigungsdienst, die Vernetzung der sozial-caritativen Arbeit, der Begleitung Kranker, Sterbender und Trauernder, die Begleitung von Gruppen und Gremien und tragen so dazu bei, dass die Gemeinden zusammenwirken und zusammenwachsen.