Bischofsstab von Kardinal Frings nach Köln zurückgekehrt

Reportage: Bischofsstab von Kardinal Frings nach Köln zurückgekehrt (07.04.2014)

Der Bischofsstab des Kölner Erzbischofs Josef Kardinal Frings ist nach Köln zurückgekehrt. Der Essener Dompropst Thomas Zander überreichte ihn in einem feierlichen Akt dem Kölner Dompropst Norbert Feldhoff. Der verstorbene Altbischof von Essen, Hubert Luthe, hatte den Stab zu seiner Bischofsweihe 1969 von Kardinal Frings als Geschenk erhalten und ihn testamentarisch dem Kölner Dom hinterlassen. In Zukunft wird er in der Kölner Domschatzkammer präsentiert.

Thema

 
Mehr zum Thema: