Bischof Ulrich Neymeyr im Wallfahrtsgottesdienst aus dem Erfurter Dom

Predigten: Bischof Ulrich Neymeyr im Wallfahrtsgottesdienst aus dem Erfurter Dom (20.09.2020)

In seiner Predigt im Wallfahrtsgottesdienst aus dem Erfurter Dom am fünfundzwanzigsten Sonntag im Jahreskreis hat sich Bischof Ulrich Neymeyr direkt an die Kinder gewandt. Sie hätten in der Corona-Pandemie besonders gelitten. Es tue im Leid, dass Kinder und Jugendliche in der Krise auch von der Kirche oftmals übersehen worden seien. In der Pandemie seien die Menschen hin- und hergerissen zwischen Gottvertrauen und der Vorsicht – die Bibel sei da "eindeutig". 

Thema

 
Mehr zum Thema: