Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst im Dom zu Fulda

Predigten: Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst im Dom zu Fulda (27.09.2012)

Mit einem feierlichen Gottesdienst haben die katholischen Bischöfe Deutschlands am Donnerstagabend ihre Herbstvollversammlung beendet. Die Schlussandacht leitete der Vorsitzende der Bischofskonferenz Erzbischof Robert Zollitsch. In seiner Predigt kritisierte der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst eine "Hegemonie des Verdachts und pauschaler Verurteilung gegenüber der Kirche". Dadurch könnten "notwendige Umkehr und zaghafter Aufbruch" erstickt werden. Notwendig seien konstruktive Kritik, Mitgefühl und Aufeinanderhören.