Bischof Bode ist neuer stellvertretender Vorsitzender der DBK

Reportage: Bischof Bode ist neuer stellvertretender Vorsitzender der DBK (26.09.2017)

Der Bischof von Osnabrück Franz-Josef Bode ist neuer stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. Er wurde auf der Herbstvollversammlung der Bischöfe in Fulda gewählt und folgt in diesem Amt auf den Hildesheimer Bischof Norbert Trelle, der aus Altersgründen ausgeschieden ist. Bode ist seit 1995 und damit so lange wie kein anderer deutscher Ortsbischof im Amt.

Thema

 
Mehr zum Thema: