Bestürzung nach der Attacke in Halle

Stimmen: Bestürzung nach der Attacke in Halle (10.10.2019)

Der Angriff in Halle an der Saale an diesem Mittwoch hat national und international große Bestürzung auch unter Kirchenvertretern ausgelöst. Ein mutmaßlicher Rechtsextremist hatte zwei Menschen erschossen und zwei weitere schwer verletzt. Offenbar wollte der Täter auch mit Waffengewalt am jüdischen Hochfest Jom Kippur in eine Synagoge eindringen. Dort befanden sich zu der Zeit zwischen 70 und 80 Menschen. Katholische und evangelische bekundeten ihre Solidarität mit den Juden in Deutschland.

Thema

 
Mehr zum Thema: