Bestürzung nach Brand im Flüchtlingslager Moria

Reportage: Bestürzung nach Brand im Flüchtlingslager Moria (09.09.2020)

Mit Bestürzung und Kritik an der europäischen Flüchtlingspolitik hat die Deutsche Bischofskonferenz auf den Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Mittelmeerinsel Lesbos reagiert. Die dürfe niemanden, der in Politik und Kirche Verantwortung trägt, gleichgültig lassen, erklärte der Vorsitzende der Migrationskommission der Deutschen Bischofskonferenz, der Erzbischof von Hamburg, Stephan Heße. Schon seit Langem sei die Situation der Schutzsuchenden auf den ägäischen Inseln und vor allem im überfüllten Lager Moria unerträglich gewesen, betonte Heße.

Thema